zurück zur Karte

Garage, Werkstatt und Gemüselager

Ei­gent­lich war un­ser Grund­stück ein al­tes Sä­ge­werk. Der vie­le Platz ist aber auch drin­gend not­wen­dig um An­hän­ger ab­zu­stel­len, Din­ge zu re­pa­rie­ren und je­de Men­ge Ge­müse zu la­gern. Wo soll­ten sonst all die Kar­tof­feln hin?

Auf dem Dach ha­ben wir eine So­lar­an­lage in­stal­liert um die Son­ne ein­zu­fan­gen. Un­ter dem Dach nis­ten je­des Jahr Schwal­ben oder Mauer­segler. Sie lär­men dann im Som­mer bis wir wie­der hi­naus­ge­gan­gen sind.